Mittwoch, 16. Mai 2012

Sommer du kannst kommen


Bevor ich eine kleine Pause einlege, habe ich noch etwas ausprobiert.

smocken

ganz einfach, aber mit toller Wirkung




Berechnung:

Oberweite + 2/3 der gemessten Weite

gewünschte Länge + Zugaben

Rechteck zuschneiden




Oberfaden: normaler Nähfaden
Unterfaden: Gummifaden zum aufspulen

im Abstand von 1cm gerade Linien nähen (soviel wie gewünscht sind)

Kleidchen zusammennähen
Saum nähen
Träger anmachen

Fertig!

Viel Spass.

Geht übrigens auch für Frauen.... als Hängerchen!

Herzlichst Cornelia


PS. Bei Bedarf werde ich im Juni dazu einen Kurs ausschreiben.
Interessentinnen bitte melden!



Kommentare:

  1. ...sieht toll aus und die Wirkung lässt sich wirklich sehen...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus, das muss ich auch mal ausprobieren:)
    Schöne Tag
    Kati

    AntwortenLöschen
  3. Bis jetzt habe ich immer den Gummifaden mit einem Zickzack Stich aufgenäht.

    Werde das nächste Mal deine Variante versuchen.
    Sieht auf jeden Fall hübsch aus.

    Geniess das warme Wochenende und guck ja nicht auf den Wetterbericht vom Anfang der nächsten Woche-

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. das röckli sieht sehr schön aus. danke für den nähtip, habe mich bis jetzt vor der arbeit gefürchtet beim gummifaden aufnähen.
    schade ist dein laden für mch zu weit weg. würde dir gerne einen besuch abstatten. das mit dem regal mieten finde ich eine super idee. werde darauf zurück kommen. muss nur noch überlegen mit welchen artikeln.
    lg christa

    AntwortenLöschen