Freitag, 31. März 2017

Frühling

Ich habe wieder einmal ein paar Shirts für unseren Jüngsten genäht.
Gestaunt habe ich über die Stoffauswahl.... ist er doch schon bald 9 Jahre alt.



Ein bisschen mit dem Schnittmuster gespielt...


Der neue Schnitt von minikrea ausprobiert. Leichte A-Linie und mimim weiter.


Klassisch...ringel.... braucht es da wohl noch ein Plot???


Ich freue mich auf den Frühling .......

In den Frühlingsferien ist der Laden in der 1. Woche

3. April- 7. April geöffnet.

Karwoche: geschlossen.

Herzlichst Cornelia

Samstag, 7. Januar 2017

Ausverkauf

Vom 4.1.- 21. 1.2017
findet der jährliche Ausverkauf statt.

auf sämtliche Baumwolle- und Jerseys gibt es 20% Rabatt.
Viele Schnittmuster für Fr. 6.- anstatt 11.90.

Alle Viskosestoffe, darunter viele schöne Jerseys bekommst du jetzt zum halben Preis.

Vorbeischauen lohnt sich.
Diese Aktionswochen finden nur im Laden statt.


Auf der Homepage: stoffpunkt.ch

findet man schöne liebevoll genähte Pullover zum halben Preis.
Diese sind nur auf der Homepage erhältlich.


Wir freuen uns auf Euch.

Herzlichst Cornelia



Vorankündigung:

Vom 30.1.- 4.2. 2017 bleibt der Laden geschlossen.









Montag, 28. November 2016

ADVENTSZEIT

Öffnungszeiten im Dezember:

Dienstag/ Mittwoch 9- 11 Uhr
Donnerstag 14.30- 17 Uhr

Weihnachtsmarkt 10./11. Dezember
Samstag 11-21 Uhr
Sonntag 1-18 Uhr

Samstag 17. Dezember 9.30 -12 Uhr

Geschlossen 24. Dezember- 3. Januar 

ab Mittwoch 4. Januar wie gewohnt geöffnet.

Herzlich Willkommen!

Dienstag, 15. November 2016

Creativtage bei Bernina Steckborn

Lange, lange hab ich nichts mehr von mir hören lassen....

Es gibt echt schnellere Medien... Wenn du mich verfolgen willst, mach das auf Instagram oder Facebook. Dort bin ich aktiver....

Ende Oktober fanden die creative Tage bei Bernina in Steckborn statt.

Ich habe mich für zwei Kurse bei Andrea Kollath bekannt von www.quiltmanufaktur.de
angemeldet.

Ihren Blog verfolge ich schon lange.... der Laden - zu weit weg- würde mir sehr gefallen..... 

Neues Terrain betreten....... Zum patchworken fehlt mir leider wirklich die Zeit.

Doch mit dieser sehr einfachen Washi Tape Methode.... kann man sehr einfache, grosse Wirkung erzielen.

Doch schaut selber:






Stoffe mit Vlisofix bekleben, Streifen schneiden und auf einem Untergrund aufbügeln, nähen.

Andrea hat für uns Kursfrauen, alles sorgfältig zurechtgeschnitten und vorbereitet. So konnte direkt mit der Arbeit begonnen werden. Hab vielen Dank dafür!!!!

Herzlichst Cornelia

PS. am Samstag 19. November Laden 9.30 - 12 Uhr offen.



Donnerstag, 11. August 2016

Heute kommt der Sommer wieder zurück...

Im Frühling hätte ich nie gedacht, dass ich mir 2 Monate später einen Jumpsite nähe.

Aber doch... die vielen Bilder im Netz haben mich gluschtig gemacht...




Den Stoff habe ich im Frühling auf dem Stoffmarkt- ohne Absicht - gekauft.




für das Oberteil, habe ich wie immer, Gr. 42 gewählt.

Die Bindebänder anzunähen, fand ich am schwierigsten.



Für die Hose Gr. 38.

Durch den dehnbaren Stoff, kein Problem die unterschiedlichen Grössen an den Bund zu nähen.






Im Bundstreifen habe ich 2 Ösen für einen möglichen Kordeldurchzug eingearbeitet.
Und diese mit Snappap verstärkt.


FAZIT: - mein erster MAeleny ist superbequem und wird hier oft getragen
- die Stoff und Farbwahl passen 
- das Schnittmuster einfach zu nähen und enthält verschiedene Längen

Allzeit Gute Fahrt.

Herzlichst Cornelia

Schnitt: Maeleny von Kibadoo
Stoff: Stoffpunkt.
Fotos: Sohn 3

verlinkt: bei RUMS


Donnerstag, 23. Juni 2016

Yeah es ist Sommer....

..... mein Sohn sagte kürzlich: " Mama am Donnerstag ist Sommer......"

ich wusste nicht, dass der Sommer auf Tage fixiert ist....
aber die Hauptsache er ist da...

Schon länger genäht, aber durch die Witterungsumstände noch selten getragen...


Ein Kleid von Rosa p. 
Kombiniert mit dem Stoff von Hamburger Liebe - Sea of blossoms


im Moment nähe ich die Bündchen, sehr gerne, im passenden Stoff..

mit der Cover, habe die Quernähte dunkelblau genäht



Das Rockteil kürze ich jeweils um ca. 7cm, nicht weil ich klein bin, nein, weil ich gerne Leggins darunter trage


der Schnitt gefällt mir sehr gut und hat wirklich eine optimale Passform
ich habe hier für mich die Grösse M gewählt.


Schnitt: rosa p., aus dem Buch 4 Schnitte....
Stoff: stoffpunkt.
verklinkt: Rums
Fotograf: mein Sohn

Herzlichst Cornelia

Donnerstag, 16. Juni 2016

RUMS

Heute wieder einmal bei Rums dabei.

Ich würde ja gerne viel mehr zeigen.... aber ich habe leider keinen tollen und geduldigen Fotographen......

Darum sind auch die Bilder ......na ja... aber das Shirt

ist der HAMMER

Den Schnitt habe ich ohne Änderungen genäht


Die Schnittführung ist ungewöhnlich


weit, fledermausähnlich und die Ärmelabschlüsse der Knaller


dadurch rutscht auch nichts und das Shirt sitzt immer an der richtigen Stelle


Das Shirt besteht aus vier Teilen. Je ein VT und RT und zwei Seitenteile.
An der Saumkante wird hinten ein Gummiband eingenäht, dadurch sitzt es schön eng auf der Hüfte.



... leider nicht gebügelt....

Schnitt: Baiba, Schnittmuster-berlin.de (Schnitt bei stoffpunkt. erhältlich)
Stoff: aus meinem Fundus (aktueller HIlco-Stoff der Damenoberbekleidungskollektion)

bei Rums dabei

Herzlichst Cornelia